Häxäschuss

Sarah Hug, eine leidenschaftliche Kirchenchorsängerin, die gerne Karriere machen möchte, hat sich während einer berufsbedingten mehrtägigen Abwesenheit ihres Ehemannes Leonard (Pilot bei der Swiss) mit dem bekannten Fernsehstar Peter Fink eingelassen, weil sie sich davon einen Auftritt im SF DRS erhofft. Das Treffen findet in Sarah’s und Leonard’s Wohnung statt, verläuft aber nicht wunschgemäss. Als sich dann Peter Fink in der Sitzbadewanne noch einen Hexenschuss zuzieht, der ihn in dieser ungemütlichen Stellung festhält, ist der Nachmittag nicht mehr zu retten. Zu allem Ärger taucht just in diesem Moment ein blinder Klavierstimmer auf, der statt sich auf seine Arbeit zu konzentrieren, sich für alles andere interessiert. Die Situation spitzt sich weiter zu, als unerwartet Sarah’s Ehemann Leonard, der bereits im Flugzeug auf dem Weg in die Staaten sein sollte, zuhause auftaucht. Eine angeheiterte Stewardess der Australien-Airline bringt zusätzliche Turbulenzen ins Haus. Der hinzugerufene Doktor und die auftauchende Managerin von Peter Fink verstehen durch die vielen Verwechslungen und Lügen überhaupt gar nichts mehr. Aber für die Zuschauer wird es um so mehr zu einem heiteren Abend. Schnallen Sie sich an, für eine Reise in die Welt der Komödianten.