"Liftung" (Liebi, Lust und Austere)

Pierre Chesnot ist sicher einer der erfolgreichsten französischen Lustspielautoren. Seine Komödien werden überall auf der Welt mit enormem Erfolg gespielt. Im deutschsprachigen Raum avancierte er rasch zur Nr. 1 der französischen Komödienautoren. Sein Name ist zum Gütezeichen für witzig-komische, aber immer geschmackvolle und intelligente Unterhaltung geworden.

Inhaltsangabe

Was blüht einem, wenn die Jugend welkt? - Ein Lifting!

Und es ist so einfach für den frisch pensionierten Max: Sein direkter Nachbar ist die Schönheitsklinik von Dr. Ferenbach. Hier liessen sich auch Brigitte Bardot, Elisabeth Taylor und andere Promis neue Gesichter schneidern.
Ausserdem ist Max auch gerade die Frau davon und in die Arme eines Jüngeren gelaufen! In diesem Moment trifft Max die Liebe zu einer jungen hübschen Frau wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Aber wie kann er ihr gefallen? Dr. Ferenbach weiss sicher Rat ...

„Man ist so alt, wie man sich anfühlt“ sagen sich auch zwei ältere Damen aus Meggen, die sich diese Klinik einmal von innen ansehen wollen. Ob die sich Liften lassen?

Schönheit und Jugendlichkeit ist "in" – Shows und Serien im Fernsehen über echte und nachgeholfene Attraktivität boomen. Da passt die Komödie des Franzosen Chesnot wie die Faust aufs Auge! Und die stammt aus den 70er Jahren: Aktuell wie nie zu vor ...
Chesnot spielt mit dem Alter seiner Protagonisten - und manchmal scheinen diese selbst nicht mehr zu wissen, wie alt sie selbst sind. Bei den Angaben zu den Geburtsdaten wird soviel geflunkert, dass niemand mehr weiss, welches Jahr wir gerade haben...

Daher: Rechnen Sie mit allem - aber rechnen Sie nicht mit!